Natursteine Ankauf

Welche Pflastersteine eigenen sich als Terrassenbelag?

quarzit-terrassenplatte-gelblich-bunt-40-60-gespalten

Die Nutzung von Natursteinen für die Gestaltung Ihres Außenbereichs bietet viele Vorteile. Das Naturmaterial ist besonders langlebig, zeichnet sich durch eine hohe Belastbarkeit aus und verfügt durch viele unterschiedliche Oberflächenstrukturen über einen ganz eigenen, natürlichen Charme. Natursteine können Sie für das Verlegen Ihrer Einfahrt, die Gestaltung von Sitzelementen und Gartenwegen und den Bau Ihrer Terrasse einsetzen. Dabei können Sie neben Natursteinplatten auch auf Pflastersteine aus Naturstein zurückgreifen und Ihre Terrasse ganz nach Ihren persönlichen Vorlieben gestalten. Welche Pflastersteine sich besonders gut zum Verlegen der Terrasse eignen, erfahren Sie heute bei uns.

Pflastersteine – natürliche Multitalente für Ihre Terrasse

In unserem Beitrag über das Verlegen von Natursteinplatten auf der Terrasse haben wir Ihnen bereits viele nützliche Informationen rund um die richtige Auswahl der Natursteine und auch das passende Format der Platten zusammengestellt. Doch nicht nur Natursteinplatten, auch Pflastersteine aus Naturstein bieten sich als langlebiger und robuster Terrassenbelag an. Durch die große Farb- und Formvielfalt der Pflastersteine können Sie sich bei der Planung und der Gestaltung Ihrer Terrasse kreativ ausleben und je nach der Bauart Ihres Hauses ganz verschiedene Stile aufgreifen und verbauen. Wenn Sie sich für Pflastersteine aus Naturstein als Belag für Ihre Terrasse entscheiden, sollten Sie immer darauf achten, auf sehr regelmäßiges Natursteinpflaster zurückzugreifen. Um eine ebene Fläche zu schaffen, sind insbesondere die Kanten und die Oberflächen der Pflastersteine entscheidend.

So eignen sich Pflastersteine besonders gut, die auf der Oberfläche gesägt und geflammt sind und sehr gerade Kanten und eine ebene Oberfläche aufweisen. Genauso können sich gebrauchte Pflastersteine eignen, die eine regelmäßige Schlagung und bereits glatte/abgefahrene Köpfe haben. Sind die Natursteine zu unregelmäßig und ist die Oberfläche des Naturmaterials zu ungerade gespalten, besteht die Gefahr, dass die verlegte Terrassenfläche Ihren Outdoor-Möbeln keinen stabilen Stand bietet und diese kippeln und wackeln. Dies schränkt Sie nicht nur in der Nutzung Ihrer Terrasse ein, sondern stellt zudem für Kinder oder ältere Menschen ein zu vermeidendes Gefahrenrisiko dar. Achten Sie daher immer auf eine ausreichende Stabilität der verlegten Terrassenfläche. Um diese zu gewährleisten, sollten Sie vor dem Verlegen der Pflastersteine einen tragfähigen Unterbau anlegen. Was Sie dafür benötigen und wie Sie vorgehen sollten, können Sie in unserem Beitrag rund um die Konstruktion eines korrekten Unterbaus nachlesen.

Beschaffenheit und Pflege – die Vorteile der Natursteine auf einen Blick

Pflastersteine aus Natursteinen wie Granit, Porphyr oder Gneis eigenen sich insbesondere durch ihre Langlebigkeit und eine große Farbbeständigkeit als Belag für Ihre Terrasse. Verschiedene Farbnuancen sorgen für eine abwechslungsreiche Optik und lassen sich ideal mit bereits bestehenden Gestaltungselementen Ihres Außenbereichs kombinieren. Noch dazu sind die Steine aus dem interessanten und hochwertigen Naturmaterial äußerst pflegeleicht. Moos und Unkraut in den Fugen können Sie mit einem Fugenkratzer oder einem Unkrautmesser entfernen und die Oberfläche der Steine regelmäßig abfegen. Hartnäckigeren Schmutz können Sie mit einem Hochdruckreiniger bekämpfen. Um die Pflastersteine aus Natursteinen wie Granit oder Basalt jedoch nicht zu beschädigen, empfehlen wir, auf Natursteinreiniger zurückzugreifen und die Oberflächen des Naturmaterials schonend aber effektiv zu reinigen. So tragen Sie zu einer hohen Lebensdauer der Natursteine bei und können Sich auch nach Kälte- oder Frostperioden an der gepflegten und natürlichen Optik Ihrer Terrasse erfreuen.

Sie können sich nicht für einen geeigneten Terrassenbelag entscheiden? Gerne beraten wir Sie individuell und helfen Ihnen bei der Auswahl der passenden Natursteine und der Berechnung der benötigten Menge. Sie erreichen uns über unser Kontaktformular oder ganztägig telefonisch. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!