Natursteine Ankauf

Wie groß sollten Gabionensteine sein?

Wie gross müssen Steine für Gabionen sein?

Gabionensteine – was Sie beachten sollten

Gabionen können vielseitig eingesetzt werden und lassen sich mit den unterschiedlichsten Steinen befüllen. Die gefüllten Gitterkörbe- oder boxen können als Sicht-, Wind- oder Lärmschutz oder aber auch zum Abstützen von Terrassen, dem Einfassen von Hochbeeten sowie als optisches Highlight in Form einer Gartenbank genutzt werden. Doch welche Steine eignen sich besonders gut und wie groß sollten sie sein, um das Drahtgeflecht der Gabionen ideal auszufüllen, ohne es während des Befüllens auszudellen oder zu beschädigen?

Zunächst einmal sollten Sie festlegen, wo die Gabionen auf Ihrem Grundstück aufgestellt werden. An der ausgewählten Stelle sollte anschließend ein Fundament geschaffen werden, um das Absacken der Gabionen zu verhindern. Planen Sie in einem zweiten Schritt, wie hoch, breit und tief Ihre künstliche Steinmauer werden soll. So ermitteln Sie die benötigte Anzahl an Drahtkörben und die Menge der Steine, mit denen die Gabionen befüllt werden. Dabei hängt die Größe der Steine von der Maschengröße der Drahtkörbe ab. Grundsätzlich sollten die Steine immer etwas größer als die Maschenweite sein, damit sie nicht aus dem Gitter fallen oder vom Regen weggespült werden.

Oftmals werden Gabionen mit Natursteinen wie Granit- oder Sandsteinen befüllt. Bei der Auswahl der Steine ist also Ihr persönlicher Geschmack gefragt. Zudem können Sie auf Grund der vielseitigen Auswahlmöglichkeiten die Optik der Gabionen in die Gestaltung Ihres gesamten Grundstücks integrieren und somit die Materialauswahl vereinheitlichen. Jedoch gilt zu beachten, dass das ausgewählte Material witterungsbeständig, druckresistent und frostsicher sein muss. So kann eine lange Haltbarkeit der Gabionen garantiert werden, die zudem sehr pflegeleicht sind und keinerlei Wartung oder Instandhaltung benötigen.

Gabionenzäune ersetzen oftmals klassische Betonmauern und sollen somit auch optisch etwas hermachen. Eine beliebte Möglichkeit, die Steinkörbe zusätzlich in Szene zu setzen, ist die Bepflanzung dieser. Sträucher oder Kletterpflanzen eignen sich besonders gut und ergeben zusammen mit den Steinkörben der Gabionen ein harmonisches, natürliches Gesamtbild.

Weitere Artikel zum Thema Findlinge aus unserem Ratgeber:

Die passenden Produkte finden Sie natürlich auch bei uns:

Weitere Beiträge in unserem Ratgeber zu den Themen: