Natursteine Ankauf

Wir empfehlen: Unsere Naturstein-Favoriten

Tag für Tag stehen wir unseren Kunden auf unserem Lagerplatz in Gross Machnow, kurz vor den Toren Berlins, beratend zur Seite. Wir sprechen Empfehlungen aus, helfen dabei, die benötigte Menge an Natursteinprodukten zu ermitteln und organisieren Transporte und Auslieferungen. Und da wir wissen, wie unterschiedlich Geschmäcker sind, möchten wir Ihnen als unseren Kunden stets dabei behilflich sein, die passenden Natursteine für Ihr individuelles Bauvorhaben zu finden. Immerhin investieren Sie viel Zeit und Aufwand in die Gestaltung Ihres Außenbereichs. In Beratungsgesprächen werden wir immer häufiger nach unseren Natursteinen-Favoriten gefragt. Nichts leichter als das, haben wir uns gedacht, und die persönlichen Favoriten unserer Steinpark-Mitarbeiter als Empfehlungen für Sie zusammengetragen. 

Kontrastreiche Kombination: Hellgrauer Granit trifft auf anthrazitfarbenen Basalt  

Granit Polygonalplatte hellgrau 1

Ob ein Beratungsgespräch auf unserer Musterfläche oder die Betreuung unserer Kunden und Lieferanten am Telefon und per E-Mail – Robin Walther, einer unserer Vertriebsmitarbeiter, weiß ganz genau, welche unserer Natursteinprodukte besonders beliebt sind und gut zusammenpassen. Dabei sind oftmals nicht nur die Haptik und die Oberflächenstruktur entscheidend, sondern vor allem auch die unterschiedlichen Farben der Natursteine. Seine Empfehlung für eine kontrastreiche Terrassengestaltung: Eine spannende Kombination aus hellgrauem Granit und anthrazitfarbenem Basalt.

Terrassengestaltung in modernem Stil

Natursteinplatten aus hellgrauem Granit eignen sich ideal, um auf Ihrer Terrasse verlegt zu werden. Granit ist ein magmatisches Tiefengestein, welches aus Feldspat, Quarz und dunklen Mineralien wie Glimmer besteht. Das robuste Naturmaterial überzeugt durch seine langlebigen Eigenschaften und die vielfältigen Farbabstufungen. Das Tiefengestein weist eine außergewöhnliche Härte auf und eignet sich somit ideal als Terrassenbelag. Ob gesellige Grillfeste mit Freunden oder gemütliche Abende mit der ganzen Familie – Terrassenplatten aus Granit halten auch einer starken und häufigen Nutzung problemlos stand. Noch dazu sind sie abriebfest und sehr unempfindlich gegen Hitzeeinwirkungen. Ein weiterer Vorteil des zuverlässigen Natursteins: Hellgrauer Granit wirkt sehr edel und kann mit vielen unterschiedlichen Farbnuancen kombiniert werden. Besonders im Zusammenspiel mit Basalt-Terrassenplatten in Anthrazit-Schwarz ergibt sich ein toller Kontrast. 

Unsere Tipp: Verlegen Sie nur den äußeren Rand Ihrer Terrasse mit den dunklen Natursteinplatten aus Basalt und schaffen Sie so eine abwechslungsreiche und edle Optik. Die dunklen Platten bilden einen ordentlichen Abschluss Ihrer Terrassenfläche und fassen die Platten aus hellgrauem Granit elegant ein. Durch den harmonischen Übergang von Hellgrau zu Anthrazit-Schwarz schaffen Sie außerdem einen edlen Farbkontrast, der sich wunderbar mit weißen oder schwarzen Outdoor-Möbeln kombinieren lässt. Wussten Sie übrigens, dass Basalt zu den weltweit am häufigsten vorkommenden Gesteinen zählt? Noch dazu überzeugt der spannende Naturstein durch seine außergewöhnliche Härte und seine Widerstandskraft. Basalt verwittert nur sehr langsam und eignet sich in Form von Terrassenplatten somit ebenfalls für eine starke Nutzung.

Gradlinige Abschüsse mit Kantensteinen, Kleinpflaster und Blockstufen aus Granit und Basalt

basalt-kleinpflaster-gebraucht-anthrazit-reihenfähig

Die Formatplatten aus hellgrauem Granit und schwarzem Basalt sorgen für eine moderne und edle Optik auf Ihrer Terrasse. Edelkantensteine oder Edelkleinpflaster aus hellgrauem Granit ergänzen die strukturierte Anordnung der Terrassenplatten und können ideal als Einfassung verbaut werden. Zudem setzen sie sich farblich von den dunklen Natursteinplatten aus Basalt ab. Ein weiterer schöner optischer Effekt, der den interessanten Farbkontrast zwischen Hellgrau und Anthrazit-Schwarz noch einmal aufgreift. Zudem erzielen Sie so einen sauberen Abschluss Ihrer Terrasse und haben zugleich die Möglichkeit, anliegende Beete oder Rasenflächen ordentlich abzugrenzen. Ist Ihre Terrasse erhöht, empfehlen wir Ihnen außerdem, auf Basanit-Blockstufen in Anthrazit-Schwarz zu setzen. Das robuste und rutschfeste Naturmaterial bietet sich ideal für die Nutzung als Treppenstufe an.  Auch hier greift erneut unser kontrastreiches Farbkonzept – auf die Einfassung aus hellgrauem Kleinpflaster oder Kantensteinen aus Granit folgen die dunklen Blockstufen aus Basanit. Schließt noch dazu ein Gartenweg direkt an die Terrassenstufen an, können Sie erneut zu den zuverlässigen Natursteinplatten aus hellgrauem Granit oder optisch ebenso ansprechendem Pandakies greifen. Somit schaffen Sie ein harmonisches Zusammenspiel zwischen den Natursteinen und der Bepflanzung Ihres Außenbereichs und gestalten Ihre Terrasse geschickt in aufeinanderfolgenden Grau- und Schwarztönen, die für ein modernes und schickes Ambiente sorgen. 

 

Haben Sie Fragen zu der Terrassengestaltung mit Natursteinplatten aus Granit und Basalt oder können wir Ihnen bei der Auswahl passender Natursteine oder Natursteinplatten behilflich sein? Für allgemeine Fragen oder spezifische Anfragen erreichen Sie uns ganztägig telefonisch oder können sich über unser Kontaktformular an uns wenden. Wir freuen uns, Sie bei Ihrem Bauvorhaben zu unterstützen!